Mit stetigem Wachstum zum Erfolg

2016

September: Umzug nach St. Ingbert - 1500m² Fertigungshalle, 800m² Verwaltung - Start der Kleinserienproduktion

Auslieferung des 1. Abwärmekraftwerks nach China

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Durch fachkundige Jury als Aussteller ausgewählt für die Woche der Umwelt auf Schloss Bellevue - Ausstellung für zukunftsweisende Umweltprojekte

Finalist des Industriepreises in der Kategorie Energie und Umwelt - Auszeichnung besonders fortschrittlicher Industrieprodukte und -lösungen

Finalist des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft in der Kategorie Mittelständisches Unternehmen - erster Innovationspreis der Welt

Top Ten der GreenTec Awards - Internationaler Umweltpreis


 

2015

Erklärung der Marktreife

Gründung eines Joint-Ventures in China mit dem Partnerunternehmen Guangdong Degao Metal Furniture Co., Ltd.

Finalist des IKU - Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt


 

2014

Aufbau und Inbetriebnahme der ersten kommerziellen Anlage in einem Kaltwalzwerk (metallverarbeitende Industrie).

Implementierung der selbst entwickelten Schwingungsüberwachung "Noise and Vibration Guard"

Aufbau und Inbetriebnahme eines Abwärmekraftwerkes in einem Elektrostahlwerk (Stahlindustrie).

Top Ten der GreenTec Awards - Internationaler Umweltpreis


 

2013

Aufbau und Inbetriebnahme drei weiterer Anlagen zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme in Betrieben der Stahl-, Chemie- und Glasindustrie.

Aufbau der Elektro- und Softwareabteilung

Finalist des Step Awards - Der Unternehmerpreis für Zukunftsbranchen.

Sieger des Querdenker Awards - Jährliche Auszeichnung von den 30 innovativsten Unternehmen und Vordenker.


 

2011

Entwicklung und Aufbau eines Prüf- und Demonstrationsstandes für alternative ORC-Fluide


 

2010

Start des Feldtestprogrammes mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Verträge mit vier Partnern aus der Industrie über die Nutzung des DeVeTec-ORC-Systems zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme.


 

2009

Inbetriebnahme der ersten Anlage zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme im Heizkraftwerk Völklingen-Fenne. Betrieb ohne Beaufsichtigung nach dem hohen Sicherheitsstandard des Bundesberggesetzes.


 

2007

Überführung des gewonnenen Know-hows aus der F&E für die Automobilindustrie in ein neues ORC-Energierückgewinnungssystem für Abwärme von stationären Anlagen für die Industrie.


 

2005

Aufbau einer eigenen Produktionsabteilung


 

2000-2004

Grundlagenforschung im Bereich mobiler ORC-Systeme und Entwicklung von ORC-Technologie für PKWs


 

2000

Gründung der DeVeTec GmbH

Entwicklung zukunftsweisender Technologien für die Automobilindustrie mit dem Schwerpunkt der Steigerung der Energieeffizienz von Fahrzeugen.
Kunden: Ford, Hyundai, Siemens VDO, Continental, Volkswagen.

2016

September: Umzug nach St. Ingbert - 1500m² Fertigungshalle, 800m² Verwaltung - Start der Kleinserienproduktion

Auslieferung des 1. Abwärmekraftwerks nach China

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Durch fachkundige Jury als Aussteller ausgewählt für die Woche der Umwelt auf Schloss Bellevue - Ausstellung für zukunftsweisende Umweltprojekte

Finalist des Industriepreises in der Kategorie Energie und Umwelt - Auszeichnung besonders fortschrittlicher Industrieprodukte und -lösungen

Finalist des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft in der Kategorie Mittelständisches Unternehmen - erster Innovationspreis der Welt

Top Ten der GreenTec Awards - Internationaler Umweltpreis


 

2015

Erklärung der Marktreife

Gründung eines Joint-Ventures in China mit dem Partnerunternehmen Guangdong Degao Metal Furniture Co., Ltd.

Finalist des IKU - Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt


 

2014

Aufbau und Inbetriebnahme der ersten kommerziellen Anlage in einem Kaltwalzwerk (metallverarbeitende Industrie).

Implementierung der selbst entwickelten Schwingungsüberwachung "Noise and Vibration Guard"

Aufbau und Inbetriebnahme eines Abwärmekraftwerkes in einem Elektrostahlwerk (Stahlindustrie).

Top Ten der GreenTec Awards - Internationaler Umweltpreis


 

2013

Aufbau und Inbetriebnahme drei weiterer Anlagen zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme in Betrieben der Stahl-, Chemie- und Glasindustrie.

Aufbau der Elektro- und Softwareabteilung

Finalist des Step Awards - Der Unternehmerpreis für Zukunftsbranchen.

Sieger des Querdenker Awards - Jährliche Auszeichnung von den 30 innovativsten Unternehmen und Vordenker.


 

2011

Entwicklung und Aufbau eines Prüf- und Demonstrationsstandes für alternative ORC-Fluide


 

2010

Start des Feldtestprogrammes mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Verträge mit vier Partnern aus der Industrie über die Nutzung des DeVeTec-ORC-Systems zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme.


 

2009

Inbetriebnahme der ersten Anlage zur hocheffizienten Stromerzeugung aus Abwärme im Heizkraftwerk Völklingen-Fenne. Betrieb ohne Beaufsichtigung nach dem hohen Sicherheitsstandard des Bundesberggesetzes.


 

2007

Überführung des gewonnenen Know-hows aus der F&E für die Automobilindustrie in ein neues ORC-Energierückgewinnungssystem für Abwärme von stationären Anlagen für die Industrie.


 

2005

Aufbau einer eigenen Produktionsabteilung


 

2000-2004

Grundlagenforschung im Bereich mobiler ORC-Systeme und Entwicklung von ORC-Technologie für PKWs


 

2000

Gründung der DeVeTec GmbH

Entwicklung zukunftsweisender Technologien für die Automobilindustrie mit dem Schwerpunkt der Steigerung der Energieeffizienz von Fahrzeugen.
Kunden: Ford, Hyundai, Siemens VDO, Continental, Volkswagen.