Anlage Abfallbehandlung

Nutzung der Abwärme einer Müllverbrennungsanlage

Im Dezember 2015 hat das erste Abwärmekraftwerk der DeVeTec Deutschland für China verlassen, wo es im Auftrag unseres Joint-Ventures Guangdong DeWeiGao High Technology Energy Co., Ltd. in der Provinz Guangdong in Dongguan an einer Müllverbrennungsanlage installiert wird.

Als Heizmedium dienen die aus der Müllverbrennung entstehenden Rauchgase, die eine Temperatur von bis zu 370°C erreichen. Das Rauchgas erhitzt das Bioethanol in der Rohrleitung des Wärmetauschers, wo es in Dampf mit einer Verdampferleistung von 1000 kWth verwandelt wird und in den Kolbenmotor des Abwärmekraftwerks gelangt. Die Maschine verrichtet dann ihre Arbeit und erzeugt Strom mit einer Leistung von 150kWel.

Diese Kopplung eines ORC-Abwärmekraftwerks an einer Müllverbrennungsanlage ist in dieser Form die erste in China. Das Projekt gilt als Leuchtturmprojekt für das Joint-Venture DeWeiGao: Die Anlage soll voraussichtlich im 4. Quartal 2016 in Betrieb genommen werden.

Nutzung der Abwärme einer Müllverbrennungsanlage

Im Dezember 2015 hat das erste Abwärmekraftwerk der DeVeTec Deutschland für China verlassen, wo es im Auftrag unseres Joint-Ventures Guangdong DeWeiGao High Technology Energy Co., Ltd. in der Provinz Guangdong in Dongguan an einer Müllverbrennungsanlage installiert wird.

Als Heizmedium dienen die aus der Müllverbrennung entstehenden Rauchgase, die eine Temperatur von bis zu 370°C erreichen. Das Rauchgas erhitzt das Bioethanol in der Rohrleitung des Wärmetauschers, wo es in Dampf mit einer Verdampferleistung von 1000 kWth verwandelt wird und in den Kolbenmotor des Abwärmekraftwerks gelangt. Die Maschine verrichtet dann ihre Arbeit und erzeugt Strom mit einer Leistung von 150kWel.

Diese Kopplung eines ORC-Abwärmekraftwerks an einer Müllverbrennungsanlage ist in dieser Form die erste in China. Das Projekt gilt als Leuchtturmprojekt für das Joint-Venture DeWeiGao: Die Anlage soll voraussichtlich im 4. Quartal 2016 in Betrieb genommen werden.